Hauptgericht: Zitronenlauch mit Gnocchi

Aktualisiert: 23. Feb 2020

Dieses Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt doch sehr raffiniert!


Zutaten für 4 Portionen:

4 mittelgroße Stangen Lauch

2 Knoblauchzehen

1 Bio-Zitrone klein

1 ½ EL Ghee oder Butterschmalz

150 g Sojasahne

Pfeffer weiß, gemahlen

Salz

1 Bund Schnittlauch

1 kg Bio-Kartoffelgnocchi (Kühltheke)



Zubereitung:

  • Für die Gnocchi reichlich Salzwasser zum kochen bringen

  • Lauch putzen, längs aufschneiden, gründlich waschen und mit dem zarten Grün in feine Ringe schneiden.

  • Knoblauch schälen und fein hacken

  • Zitrone waschen und abtrocknen, ein Stück Schale abschneiden und fein hacken. Den Saft auspressen.

  • Die Butter im Topf erhitzen, den Lauch und den Knoblauch darin anbraten.

  • Zitronenschale, Saft und die Sahne hinzufügen.

  • Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten dünsten

  • Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

  • Die Gnocchi im Salzwasser nach Anweisung kochen, abgießen und abtropfen lassen.

  • Den Lauch nochmals abschmecken, mit den Gnocchi und dem Schnittlauch mischen und sofort servieren!



Varianten:

  • Für eine Glutenfreie Variante nehmen Sie bitte glutenfreie Gnocchi

  • Anstelle von Ghee kann auch Butter verwendet werden, anstelle von Sojasahne auch Sahne aus Kuhmilch.

  • Für eine kalorienärmere Variante die Sahnemenge reduzieren oder weglassen – schmeckt trotzdem super!

  • Anstelle von Gnocchi können Sie auch Salzkartoffeln verwenden. Das macht das Gericht noch wertvoller, allerdings ist die Zubereitungszeit entsprechend länger.


Zubereitungszeit: 25 Minuten


Nährwerte pro Portion:

Kalorien: 520 kcal

Kohlenhydrate: 73 g

Eiweiß: 13 g

Fett: 18 g


40 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen